Top 10 Dinge, die man bei Regen tun kann

Wir haben für Sie eine kleine Reihe von Dingen zusammengestellt,
die Sie bei schlechtem Wetter in Terres-de-Meuse tun können.
Sie werden sehen, es macht fast Lust auf Regen!

Profil

1. Kultureller Ausflug

Weg mit den alten Klischees! Museen sind keine verstaubten Orte mit altem Krimskrams.

Zu Leckereien, Schreiben, früherem Leben, Archäologie oder auf Insektenentdeckung ... oder Eroberung von Burgen oder Verliesen. Wie Sie sehen können, gibt es in Terres-de-Meuse all diese und noch viele weitere Aktivitäten zu unternehmen.

Kontaktieren Sie die Kulturzentren der Region, es ist nicht ungewöhnlich, dass man in letzter Minute noch Plätze findet.

2. Flucht

Nein, Sie sollen nicht die Terres-de-Meuse verlassen, im Gegenteil, es gibt sowieso keinen besseren Ort! ;-)
Hier laden wir Sie ein, einem „Escape Game“ zu entkommen.

Für diejenigen, die das Konzept nicht kennen, ein „Escape Game“ ist ein Spiel, das man mit der Familie oder Freunden spielt. In der Regel in Teams von 2 bis 6 Spielern werden Sie in einem Themenraum eingesperrt und haben eine Stunde Zeit, um herauszukommen.

Eine gute Geschichte, Rätsel und das Gefühl, beim Verlassen des Raumes, nachgedacht zu haben, das bietet Ihnen das „Escape Game“ in Omal oder Moha und Hannut.

3. Wenn Sie schon nass werden ...

Und warum sich nicht einfach ins Wasser werfen?

In Terres-de-Meuse sind mehrere Schwimmbäder zugänglich. Huy, Wanze, Saint-Georges-sur-Meuse, Waremme, Crisnée ... genug, um den großen Sprung zu wagen!

Sie sollten wissen, dass der größte Wasserkomplex Walloniens in Hannut gebaut wird.

4. Kinobesuch

Der große Klassiker an einem regnerischen Tag: das Kino ist oft die erste Rückzugsoption!

Für die Liebhaber der 7. Kunst sind wir stolz darauf, 2 kleine Kinos mit großem Charme zu haben, Kihuy in Huy oder Les Variétés in Waremme, das letzte Nachbarschaftskino mit einer Leinwand in der Region.
So schlüpfen wir in einen dunklen Raum und lassen uns dort von den neuesten Filmen mitreißen.

Im Februar gibt es sogar eine Kinobörse in Waremme für die Versessensten unter Ihnen.

5. Kinder mit Spielaktivitäten beschäftigen

Wenn das Wetter mehrere Tage lang schlecht ist, erweist es sich schnell als vorteilhaft, die Kinder zu beschäftigen und sich austoben zu lassen.

Module mit Rutschflächen, Ballpools, Tunnels, Rutschen, Trampoline, Labyrinthe, Hindernisse, ... kurz, etwas zum Klettern, Springen, Kriechen, Austoben und vor allem zum Spaßhaben! Nutzen Sie die Infrastrukturen der drei überdachten Freizeitzentren von Terres-de-Meuse:
- Ice-Burg von Saint-Georges-sur-Meuse
- Popy-Wald von Amay
- Das Atelier Braives

Popy Abenteuer, in der Gemeinde Amay, bietet auch andere Freizeitaktivitäten wie Laser Game und Minigolf black light an.

Die Bowlingbahn in Waremme oder Huy ist eine schöne Unterhaltungsalternative, die auch für Kinder geeignet ist.

6. Genießen Sie ein nettes kleines Gericht!

Es regnet? Daran soll es nicht liegen, dies ist der ideale Zeitpunkt, um in Restaurants oder Tavernen zu gehen und sich die Zeit zu nehmen, die feinen Aromen aus unserer Region zu entdecken.

Drei Sternerestaurants, vier regionale Bistros und eine Vielzahl anderer Orte, wo man gut essen und die Vielfalt unserer schönen Region genießen kann.

Zum Wohl!

7. Sich etwas Gutes tun

Schlechtes Wetter ist ein perfekter Vorwand, um sich Zeit für sich selbst zu nehmen. An einem regnerischen Tag können Sie im Naxhelet Wellness in Wanze neue Energie tanken.

Sie können auch die Gelegenheit nutzen, um eine Massage in einem Institut wie Escale Bien-Être in Verlaine oder Posément Couleurs in Faimes zu erhalten.

Geht es uns hier nicht gut?

8. Einkaufen

Zur Aufmunterung ist Einkaufen natürlich eine gute Therapie, wenn es regnet.

Vielleicht müssen Sie einen Regenschirm oder vielleicht ein neues Paar schöne Schuhe kaufen, die Einkaufsmöglichkeiten sind in Terres-de-Meuse sehr real.

Kleine Geschäfte oder große Marken, die Städte Hannut, Amay, Waremme, Huy oder die Einkaufszentren von Saint-Georges Verlaine werden Ihre Erwartungen erfüllen.

9. Aufs Wasser

Es regnet? Dafür werden wir nicht untergehen.

Minikreuzfahrten, Gourmet-Kreuzfahrten, Feuerwerks- oder Kulturkreuzfahrten, mit dem Boot Val Mosan ist für jeden etwas dabei (von Mai bis September).

Wer weiß, vielleicht kommt Ihnen der Gedanke an die Arche Noah.

10. Und wenn wir es wagten ...

Und warum wagen wir nicht einfach einen Spaziergang im Regen?

Es hat seinen Charme, und Regen hat nicht nur Nachteile.
Man hat weniger Leute auf den Wegen, es entstehen neue Düfte, man sieht vielleicht einen Regenbogen, und das ist wirklich cool.

Wussten Sie, dass Regen mit negativen Ionen beladen ist, die zur Erneuerung der Luft beitragen, Asthma oder auch chronische Müdigkeit reduzieren helfen?