Siehe Fotos (2)

Stiftskirche Saint-Georges und Sainte-Ode

Historische Stätte und Denkmal ,  Bauliches Erbe ,  Religiöses Gebäude Um Amay

  • Die mitten im historischen Zentrum von Amay gelegene stolze Stiftskirche zieht die Blicke durch ihre imposante Bauform und die drei majestätischen Türme auf sich.

    Das Gebäude romanischen Ursprungs wurde im XI Jhdt. erbaut und danach viele Male umgebaut. Mit den Arbeiten im großen Umfang im XVIII Jhdt. erhält die Kirche ihr heutiges architektonisches Gesicht. Der ursprünglich strenge Charakter ist einem passenderen und schöneren Profil gewichen.

    Die Kirche beherbergt zwei Schätze, die als Erbe...

    Die mitten im historischen Zentrum von Amay gelegene stolze Stiftskirche zieht die Blicke durch ihre imposante Bauform und die drei majestätischen Türme auf sich.

    Das Gebäude romanischen Ursprungs wurde im XI Jhdt. erbaut und danach viele Male umgebaut. Mit den Arbeiten im großen Umfang im XVIII Jhdt. erhält die Kirche ihr heutiges architektonisches Gesicht. Der ursprünglich strenge Charakter ist einem passenderen und schöneren Profil gewichen.

    Die Kirche beherbergt zwei Schätze, die als Erbe der Föderation Wallonie Brüssel anerkannt sind: den prächtigen merowingischen Sarkophag der Hl. Chrodoara kann man dort im Chorraum durch eine große verglaste Öffnung bewundern, an dem Ort seiner wunderbaren Entdeckung am 22. Januar 1977, und den Schrein der Heiligen Oda, ein Meisterwerk dermaasländischen Goldschmiedekunst des XIIIe Jhdts.

    Diese Kirche ist als außergewöhnliches Erbe Walloniens eingestuft. Zwischen 1998 und 2001 wurde sie komplett restauriert.

  • Gesprochene Sprachen
  • Tarife
  • Erwachsene
    vom 0.50 €