Siehe Fotos (4)

Schloss Waleffe

Historische Stätte und Denkmal ,  Bauliches Erbe ,  Schloss Um Les Waleffes

  • Schloss Waleffe ist im reinsten klassischen Stil gebaut wurden und gehört zum außergewöhnlichen Kulturerbe der Wallonie. Die klassifizierte Inneneinrichtung ist von den derzeit geläufigen Stilen des 17. Jh. inspiriert. Das Schloss ist seit 13 Generationen Eigentum der Familie Potesta. Es ist ein idealer Ort, um einen Einblick in das Schlossleben zu bekommen. Der Park wurde im 19. Jahrhundert gestaltet an Stelle der französischen Gärten des 18. Jh. Ein zweihundertjähriger Laubengang sowie...

    Schloss Waleffe ist im reinsten klassischen Stil gebaut wurden und gehört zum außergewöhnlichen Kulturerbe der Wallonie. Die klassifizierte Inneneinrichtung ist von den derzeit geläufigen Stilen des 17. Jh. inspiriert. Das Schloss ist seit 13 Generationen Eigentum der Familie Potesta. Es ist ein idealer Ort, um einen Einblick in das Schlossleben zu bekommen. Der Park wurde im 19. Jahrhundert gestaltet an Stelle der französischen Gärten des 18. Jh. Ein zweihundertjähriger Laubengang sowie eine Lindenallee sind die letzten Überreste der vormaligen Gärten. Der Ehrenhof besteht aus einem breiten Blumenbeet, das mit 6 Eiben-Pyramiden und zwei mit Einjahresblumen geschmückten Körben in Form von zwei sich gegenüberstehenden Dreiecken, versehen ist.


    Auf Voranmeldung

  • Gesprochene Sprachen